Der SAV Seniorentreff besucht im September die Hauptgeschäftstelle des SAV und das Landesamt für Geoinformation in Stuttgart

Am Dienstag 4. September 2018 unternimmt der Seniorentreff des Schwäbischen Albvereins Gemmrigheim einen Tagesausflug nach Stuttgart. Ziele sind die Hauptgeschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins und das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung. Die Anfahrt erfolgt am Vormittag mit der Bahn. Im Landesamt, das in wenigen Gehminuten erreicht wird, erhält die Gruppe einen Einblick „Vom Luftbild zur Karte“: Die Herstellung von Freizeit- und Wanderkarten, sowie Fortführung Topographischer Karten. Ferner die Vorstellung analoger Produkte wie Luftbilder und verschiedene Karten. Mit der Möglichkeit solche zu erwerben endet die Führung.

Die Mittagseinkehr erfolgt anschließend in einem Gasthof der ebenfalls ganz in der Nähe ist und direkt bei der Hauptgeschäftsstelle des Albvereins liegt.

Der Besuch beim Hauptverein ist für den Nachmittag vorgesehen. Hier ist sicher interessant zu erleben was in so einem großen Verein alles erledigt werden muss. Im vereinseigenen Verkaufsladen können Bücher und anderes über Wandern, Natur und Heimat erworben werden. Wer einen Werbe-Gutschein besitzt kann diesen dort einlösen!

Treffpunkt ist um 9:30 Uhr der Bahnhof Kirchheim, Abfahrt um 9:42 Uhr bis Bietigheim. Zustieg möglich in Walheim und Besigheim. Ab Bietigheim Weiterfahrt mit der S-Bahn „S5“, auf Gleis 5, um 10:07 Uhr, bis zur Haltestelle Stuttgart Stadtmitte/Rotebühlplatz. Die Rückkehr in Kirchheim ist für 17:46 Uhr vorgesehen.

Für diese sicher sehr interessante Unternehmung ist eine Anmeldung bis Samstag 1. September 2018 erforderlich bei Gerhard Reisinger, der gerne auch weitere Auskünfte erteilt. Telefon 07143 91781, E-Mail: .

Über zahlreiche Beteiligung freuen sich die Verantwortlichen. Wie immer sind hierzu alle Mitglieder und Gäste herzlich willkommen.

Gerhard Reisinger